Logo Schützengilde Hopfgarten
Neuigkeiten
 
ImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImage
 

Herzlich willkommen bei der Schützengilde Hopfgarten

 

In Hopfgarten, wo im Jahre 2012 die 650 Jahr Feier zur Markterhebung abgehalten wurde, hatte das Schützenwesen schon immer einen ziemlich hohen Stellenwert und dürfte schon lange vor dem Jahre 1650 einen wichtigen Teil des Gemeinschaftslebens in der Gemeinde gebildet haben.

Bedingt durch Hochwasserkatastrophen und erweiterten Siedlungsbau musste die Schießstätte im Laufe der Jahrhunderte mehrmals den Standort wechseln. Einer der Salvenbäche führt heute noch den in der Bevölkerung üblichen Namen „Schießstandgraben“.

Unser Schießstand, den wir mit großzügiger Unterstützung durch das Land Tirol, der Marktgemeinde Hopfgarten, des ASVÖ sowie zahlreichen Hopfgartner Betriebe und Privatpersonen im Jahre 1981 errichtet und im Jahre 1991 um eine Großkaliberschießsporthalle erweitert haben, ist mit 10 Kleinkaliberständen auf 50 m, 8 (12) Luftdruckständen auf 10 m sowie 10 Faustfeuerwaffenständen auf 25 m ausgestattet.

Auszug aus der Schützenchronik Hopfgarten